Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden und Gewichtsprobleme finden sich in der heutigen Zeit nicht nur bei Erwachsenen, sondern werden auch immer mehr zum Problem für Kinder und Jugendliche. Mangelnde Bewegungsvielfalt und fehlende sportliche Aktivitäten sind häufig Ursache für diese Probleme. Daher lautet unser Motto: Ob alt, ob jung, wir bringen jeden in Schwung! Wir wollen Beweglichkeit erhalten, wo sie gut ist und sie verbessern, wo sie nicht gut ist! Und das in jedem Alter. Wir möchten zeigen, dass Sport Spaß machen kann. Es steigert nicht nur das Körperbewusstsein, sondern fördert auch das Selbstvertrauen und das Erlernen neuer Fähigkeiten. Zudem wird nicht nur der Körper trainiert, sondern die Gruppendynamik fördert auch die soziale Kompetenz von Jung und Alt. Spaß an der Bewegung und die Erfahrung in der Gruppe stehen hier im Vordergrund.  Wir möchten Gesundheit fördern und bereits präventiv Beschwerden vorbeugen.  Mit spielerischen Aktivitäten wollen wir unseren Teilnehmern folgendes für ihre Gesundheit mitgeben:

·     Beweglichkeit erhalten und verbessern

·     Wichtige Informationen über Gelenke und Muskeln

·     Verklebungen und Verkürzungen von Muskeln vorbeugen

·     Mögliche Beschwerden vermeiden

·     Dehntechniken

·     Wann Kräftigung, wann Dehnung -  Vorteile des RICHTIGEN Trainings

·     Bewegungsabläufe verstehen

·     Eigenverantwortung zu übernehmen

 

Und vor allem: Spaß an Sport !

Ob alt, ob jung, wir bringen jeden in Schwung!

Dabei ist das Konzept hundertfach bewährt: Ich wurde vom Behindertensportverband NRW ausgebildet und kenne dadurch die sinnvollsten Übungen für die Beschwerden und körperlichen Erkrankungen meiner Trainierenden. Ich arbeite außerdem eng mit Ärzten und Krankenkassen zusammen. Die Kurse sind als Rehabilitationsmaßnahme anerkannt und werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

 

 Was muss ich tun?

 

1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

2. Schicken Sie die vom Arzt ausgefüllte Verordnung zur Krankenkasse (Verordnungen erhalten Sie bei uns und/oder bei Ihrem Arzt)

3. Wenn die Krankenkasse Ihren Antrag genehmigt, können Sie sich bei uns für Rehabilitationssport anmelden.

 

 Unsere Kurse (im COF Langerwehe, Physio&Fit Dürwiß und BTV Birkesdorf)

Bereits 51 Kurse ohne Wartezeit.

Weitere Kurse auch im Bereich Prävention sind in Planung